Leitbild

Frau Hund2 neu klIm Folgenden stellen wir Ihnen unsere Ziele und Ansprüche vor. Diese spiegeln sich in den Angeboten des Hauses, den Arbeitsschwerpunkten, unseren Qualitätsstandards und in unserem Selbstverständnis wider.

(Auszüge aus dem Leitbild, Stand: 2010)


Leitziele

  1. Mit dem Familienförderzentrum im Panke-Haus unterstützen wir Beteiligung, Aktivierung und das soziale Zusammenleben im Kiez.
  2. Wir verstehen das Familienförderzentrum als Beitrag zur Aufwertung, Stabilisierung und Entwicklung des Sozialraumes.
  3. Das Familienförderzentrum hat die Entwicklung und Förderung von Kindern und jungen Menschen zum Ziel, begleitet Mütter und Väter – auch gleichgeschlechtliche Lebensformen – und arbeitet familien- und generationenübergreifend.
  4. Wir fördern den Gemeinschaftssinn und treten zugleich ein für Wertschätzung und freie Entfaltungsmöglichkeiten des Individuums, das gilt für jedes Alter, für jedes Geschlecht, für jede Kulturzugehörigkeit. Wir vermitteln grundlegende soziale Werte, insbesondere die Achtung der Rechte des Kindes und die Gleichberechtigung von Mann und Frau.
  5. Wir wirken integrativ und kooperativ in einem multikulturellen Umfeld.
  6. Wir verstehen das Familienförderzentrum als Schnittstelle und Verbindung zwischen besonderen, individuellen Hilfen und der breiten sozialen Infrastrukturversorgung, wir fördern bürgerschaftliches Engagement und verbinden Prävention und Selbsthilfe mit professioneller Hilfe.


Angebote

  1. Wir wollen eine kultursensible und attraktive Einrichtung für die Menschen sein, die Hilfen zur Erziehung mit unterschiedlichsten Angeboten auf gewinnbringende Weise verbindet.
  2. Wir verstehen uns als eine ‚lernende Einrichtung’, in der die Angebote an den jeweiligen Bedarfen und Situationen wachsen, sich entwickeln und stetig verändern.
  3. Wir sehen uns als Teil eines aktiven Netzwerks von Partner_innen im Kiez. Wir möchten die Menschen, mit denen wir zusammen arbeiten, ermutigen und befähigen, ihr Leben selbstwirksam zu führen.
  4. Wir zeichnen uns in unseren Mitarbeiter_innenteams durch hohe Fachlichkeit und vielfältigste, jahrelange Erfahrungen aus. In Kooperation mit den Familien sind wir verbindlich, verlässlich, freundlich, offen und flexibel.


Interne Organisations- und Kooperationsstruktur

  1. Die Leitungskräfte des Panke-Hauses praktizieren einen kooperativen Führungsstil. Sie beteiligen und befähigen die Mitarbeiter_innen.
  2. Wir kooperieren wertschätzend und teamübergreifend miteinander und orientieren uns an unseren gemeinsamen Zielen. Dabei setzen wir unsere fachlichen Kompetenzen ein.
  3. Die Mitarbeiter_innen fühlen sich mit dem Panke-Haus verbunden und haben gemeinsame Werte und Haltungen.
  4. Wir legen Wert auf die Zufriedenheit der Mitarbeitenden und handeln nach einem Kooperationskodex, der Beteiligung, Informationstransfer und fachliche Weiterentwicklung befördert.


Öffentlichkeitsarbeit und Vernetzung

  1. Wir präsentieren uns in der Öffentlichkeit, bieten eine angemessene Transparenz und kooperieren im Sinne unserer Ziele im Kiez und in fachlichen Zusammenhängen. Wir vernetzen unsere Angebote, um eine bestmögliche Unterstützung der Familien, Kinder und Jugendlichen zu ermöglichen.
  2. Wir machen uns bekannt durch:
    - ein äußeres Erscheinungsbild, welches Kreativität, Lebensfreude, Zugänglichkeit, Offenheit, Attraktivität, aber auch Kompetenz, Vielfalt, Entgegenkommen signalisiert, (Fassade)
    - Informationen über unsere Angebote, die regelmäßig, mehrsprachig, zielgerichtet unsere Adressat_innen und Kooperationspartner ansprechen,
    - Medien (schriftlich/elektronisch) und über die persönliche/mündliche Ansprache unserer Zielgruppen durch unsere Fachkräfte und/oder sonstige Multiplikator_innen
  3. Wir wirken an sozialen Kiezereignissen mit.

Wir verwenden Cookies, um die Website bereitzustellen. Mehr Informationen über Cookies finden Sie hier.
Durch Ihr Surfen auf der Website erklären Sie sich ausdrücklich mit der Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer einverstanden.
Soweit Sie damit nicht einverstanden sind, verlassen Sie bitte die Website.