Aktuelles

nächster babybase-Kurs: ab 10. April 2018, jeden Dienstag von 10 bis 12 Uhr

Der babybase-Kurs ist ein kostenloses Angebot zur Unterstützung für Eltern mit Babys von 0-1 Jahren im Grundkurs bzw. 1- 1,5 Jahren im Aufbaukurs.

nächster Kurs: ab 10. April 2018, jeden Dienstag von 10 bis 12 Uhr

In 10 Einheiten (Grundkurs) bei wöchentlichem Turnus werden den Eltern Grundlagen der Entwicklung und Förderung ihrer Kinder im ersten Lebensjahr vermittelt. Dabei steht das Thema Bindung direkt und indirekt im Vordergrund.

Ziel des Kurses ist es, die Eltern für das Thema Bindung zu sensibilisieren und ihnen Möglichkeiten der Frühförderung ihres Babys aufzuzeigen.
Ausgehend von den entwicklungspsychologischen und -physiologischen Grundlagen der frühen Kindesentwicklung werden Kenntnisse leicht verständlich als Input vermittelt und durch praktische Interaktionen mit Mutter-Kind-, bzw. Eltern-Kind- alltagsbezogen und spielerisch eingeübt.

Abschluss2014 kl

In 10 weiteren wöchentlichen Terminen (Aufbaukurs) wird das im Grundkurs vermittelte Wissen vertieft und in dazugehörigen Übungen verinnerlicht. Externe Fachleute werden als Referent*innen hinzugezogen (Kinderärzt*innen, Physiotherapeut*innen, Psycholog*innen). Im Grundkurs ist ein Vertrauensverhältnis zwischen den Gruppenteilnehmer*innen entstanden. So können auch problematische oder traumatische Erlebnisse der Eltern, wie bspw. eine schwierige Schwangerschaft oder Geburt, in diesem Kurs als Thema Raum finden und zur möglichen Entlastung der Familien beitragen.

babybase Gruppe5babybase Gruppe3

Den Kurs leiten zwei sozialpädagogische Fachkräfte mit besonderen Fachkenntnissen zur frühkindlichen Entwicklungspädagogik und -psychologie: Bindungstheorien, Entwicklung und Förderung von Babys und Kleinkindern.

Der Schwerpunkt des Kurses babybase liegt – in Abgrenzung zum von der casablanca gGmbH bereits erprobten, selbst entwickelten Elterntraining „Erziehung und Kinderpflege mit Lust statt mit Frust“  und bspw. Pekip-Gruppen – auf der Interaktions- und Bindungsförderung der Eltern-Kind-Dyade.

BI Fruehe Hilfen

Ab 16. April: Yoga für Schwangere

Präventionskurs der Krankenkassen


schwangerYoga für Schwangere ist speziell auf die Veränderungen und Anforderungen in der Schwangerschaft abgestimmt.
Ziel des Kurses ist es, mit Hilfe des Hatha-Yoga den Schwangerschaftsverlauf positiv zu beeinflussen und eine innige Verbindung zum ungeborenen Kind aufzubauen. Spezielle Asanas, Atemübungen und Beckenbodentraining stärken und mobilisieren den Körper während der Schwangerschaft, erleichtern die Geburt und die erste Zeit mit dem Baby.

  • ab 16. April bis 2. Juli 2018
  • Montag von 10:45 bis 11:45 Uhr


Der Kurs mit 8 Einheiten à 60 Minuten kostet 50 €.
Die Krankenkasse übernimmt die vollen Kosten bei einer 80% Teilnahme.
Der Kurs kann auf Wunsch verlängert werden.
Eine unverbindliche Probestunde ist für 6 € möglich.

 

Anmeldung bei Janka Pfaff, Tel: 030.2219436-224, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nachfragen zum Kurs bei Runa Bulla, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Neu: anonyme Online-Beratung Mitte

header Online-Beratung

 

Sie leben in Berlin Mitte und haben Fragen oder Probleme rund um die Familie?
Dann haben Sie die Möglichkeit sich anonym und kostenlos online beraten zu lassen.

Nähere Informtionen unter: www.online-beratung-mitte.de

 

Neue Angebote & neue Broschüre

Wir freuen uns, Ihnen die neue Auflage der Panke-Haus-Broschüre präsentieren zu können!
Sie gilt bis Juli 2018 und hat einige neue Angebote an Bord:

  • Broschuere Panke-Haus bisJuEs gibt jetzt eine Familienberatung, die durch unsere neue Mitarbeiterin Janka Pfaff angeboten wird. Sie ist als Sozialarbeiterin und Familientherapeutin für die Familienförderung im Panke-Haus zuständig und wird die Soziale Beratung um die Familienberatung ergänzen.
    montags von 13 bis 15 Uhr

  • Außerdem wird es für die Mädchen von 9 bis 13 Jahren einen M*dchentreff geben. Damit wollen wir Mädchen einen Raum zum Austausch und zur Selbstwahrnehmung bieten.
    dienstags von 15.30 bis 17.30 Uhr

  • Wir werden Jugendliche/junge Erwachsene, mit Familien die einen/eine Babysitter*in benötigen, zusammenbringen. Zunächst werden wir die jungen Babysitter*innen im Umgang mit Babys und Kindern bis 10 Jahren schulen und sie dann an interessierte Familien vermitteln.
    erster Schulungstermin: 17.2.2018


  • Ankündigen möchten wir außerdem schon die anonyme Online-Beratung (www.online-beratung-mitte.de) die ab März an den Start geht. Sie richtet sich an Familien die Fragen oder Probleme rund um die Familie haben und sich nicht persönlich an eine Beratungsstelle wenden möchten oder können.

 

Das Umgangscafé: Treffpunkt für Familien in Trennung

Treffpunkt für Familien in Trennung

 MG 3063 kl

Wenn Sie sich nach einer Trennung weiterhin regelmäßigen Kontakt mit ihren Kindern wünschen und nicht wissen, wo sie Ihre Kinder treffen können, kommen Sie zu uns! Sie sind herzlich willkommen!

Alle 14 Tage am Samstag in den geraden Kalenderwochen ist unser Interkulturelles Umgangscafé Mitte für Sie und Ihre Kinder von 9:30 bis 15:30 Uhr geöffnet.

 

Spielzimmer2

Unsere Räume sind mit Spiel- und Beschäftigungs-
materialien für Kinder verschiedener Altersgruppen ausgestattet. Säfte, Mineralwasser, Kaffee, Tee und Kekse für den kleinen Hunger haben wir parat. Im Sommer steht auch ein kleiner Garten / Spielplatz zur Verfügung. Lieblingsspeisen Ihrer Kinder können Sie mitbringen.

Die Zeit mit Ihren Kindern gestalten Sie nach Ihren Vorstellungen; wenn Sie möchten, können Sie Ihren Kindern auch Spielsachen mitbringen.

Gruppenraum kl

 

Wir wünschen uns, dass Sie sich als Eltern nach einer Trennung respektvoll und wertschätzend begegnen und Sie eine vertrauensvolle Beziehung zu Ihren Kindern behalten können.

Wenn Sie einen Rat oder eine Unterstützung im Umgang mit Ihren Kindern wünschen, dann sprechen Sie uns an!

 

 

Wir sind ein Team von LebensWelt mit langjähriger pädagogischer und interkultureller Erfahrung in Begleitungen von Kindern und deren Eltern in Trennungs - und Scheidungssituation. Wir stehen Ihnen und Ihren Kindern offen und gerne zur Seite.

Der Besuch im Umgangscafe ist kostenfrei. Voraussetzung zur Teilnahme am Umgangscafé ist ein Vorgespräch (gerne auch telefonisch).

lW logo ikjh
Wen Sie ansprechen können?

Frau Insawang / Herrn Vennemann (0178-9275472)
Telefonische Sprechstunde am ersten Donnerstag im Monat von 10 - 11 Uhr

Leitung: Frau Aurich (Koordinatorin), Büro LebensWelt (030-45085824)

 

Das Umgangscafé ist eine Kooperation von Lebenswelt gGmbH und casablanca gGmbH

 casablanca gGmbH 1 5Bezirksamt Mitte Titel

Wir verwenden Cookies, um die Website bereitzustellen. Mehr Informationen über Cookies finden Sie hier.
Durch Ihr Surfen auf der Website erklären Sie sich ausdrücklich mit der Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer einverstanden.
Soweit Sie damit nicht einverstanden sind, verlassen Sie bitte die Website.